Urlaubsmesse CMT 2017 – ich schwelge in Erinnerungen an 2016

Eigentlich wollte ich ja gar keinen Jahresrückblick oder ähnliches hier veröffentlichen. Aber auf der Urlaubsmesse CMT in Stuttgart habe ich mir nicht nur tolle Inspirationen für künftige Reisen geholt, sondern hatte auch den einen oder anderen positiven „Flashback“ an vergangene Reisen und Kooperationen.

Beim Gang über die CMT ist mir aufgefallen, wie oft ich doch im letzten Jahr unterwegs war! Am Stand der Türkei entdeckte ich nach kurzer Suche die Werbetafel für den Lykischen Weg in der Türkei, auf dem ich im Mai zusammen mit internationalen Reisejournalisten und Bloggern unterwegs sein durfte. Ein sagenhaftes Erlebnis welches ich wohl nie vergessen werde.

Der Lykische Weg – sagenhaft!

In der Chronologie des Jahres 2016 folgte dann meine Einladung zu einer Medienreise in die Schweiz. Zusammen mit vier anderen Bloggern und unserer Begleiterin aus der Schweiz, alle sind mir inzwischen sehr ans Herz gewachsen, durfte ich auf den Spuren der Walser wandern! Das hat furchtbar viel Spaß gemacht. Und die Regionen Graubünden, Arosa-Lenzerheide und Davos-Klosters, die wir damals besucht haben, waren auf der CMT mit am Start.

Die Schweiz, sehens- und wanderwertes Reiseland!

Und dann war da noch Frankreich! Dort durfte ich an einem Workshop in Clairmont-Ferrand teilnehmen. Dem Workshop vorgeschaltet waren Aktivitäten in der Tourismusregion Rhônes-Alpes wie z.B. „Bird-Watching“, eine Tour mit dem E-Bike oder die Besichtigung einer Kastanienfarm. Highlight war für mich der Tag am Puy-de-Dôme, bei dem leider das Wetter nicht vollständig mitspielte.

Willkommen in Frankreich!

Besonders herzlich wurde ich am Stand des amerikanischen Ausrüsters Wrightsock empfangen. Eigentlich sollte ja der OXFAM Trailwalker, eine 100 km Wanderung im Spessart, zu einem der sportlichen Highlights des Jahres 2016  werden. Und ich wäre im Team „Wrightsock“ gewesen. Der Trailwalker ist leider ausgefallen. Obwohl wir von der Absage wussten, habe ich zusammen mit Daniela und Günter ein etwas ausgefallenes Training am Wasgau-Felsenweg absolviert! Ich denke gerne daran zurück!

Viel los war auch am Stand von Wrightsock

Der „Jahresrückblick“, den ich ja nun gerade doch publiziere, wäre nicht komplett ohne das Marathonwandern am Westerwaldsteig, die 24h Trophy „Rund um Wernigerode“ und unseren wunderschönen Jahresurlaub am Malerweg zu erwähnen. Und wenn ich mir so die Blogartikel von 2016 anschaue, dann war es noch einiges mehr was ich gesehen habe.

Für all das bedanke ich mich recht herzlich! Bei den Kooperationspartnern, bei den lieben Menschen die mir auf meinen Reisen und Wanderungen begegnet sind, bei den Gastgebern bei denen ich übernachtet habe und zu guter letzt auch bei meiner geliebten Frau, die nicht immer dabei war und im letzten Jahr öfter mal auf mich verzichten musste.  Nun bin ich gespannt, was 2017 bringen wird!




Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.