Gletschergarten Cavaglia – die Töpfe der Riesen

Der Gletschergarten Cavaglia ist wohl eines der lohnendsten Ausflugsziele in der Schweiz. Im vergangenen Herbst hatte ich die Möglichkeit, die „Töpfe der Riesen“ zu besuchen. Die Entstehung der Töpfe der Riesen Cavaglia liegt am Fuße des Bernina-Massives im Val Poschiavo. Der andauernde Druck von prähistorischem Gletscherwasser des Piz Palü hat […]

Weiterlesen

Bike Academy Davos – Biketour durch die Zauberberge

Wusstet Ihr eigentlich, dass Davos nicht nur für Wandern und Wintersport steht, sondern auch ein echtes El Dorado für Biker ist? Mit der Bike Academy Davos war ich im Oktober in den Zauberbergen unterwegs. Und ich bin zum Schluss gekommen: Eine Biketour, in diesem Falle eine E-Biketour, macht im Graubündner […]

Weiterlesen

Herbstliche Wanderung ins Val di Campo

Die Wanderung ins herbstliche Val di Campo ist unter Urlaubern wie Einheimischen gleichermaßen beliebt. Das Val di Campo liegt im südlichsten Zipfel des Kantons Graubünden und kann leicht vom Val Poschiavo (Puschlav) aus erreicht werden. Anfang Oktober hatte ich die Gelegenheit, dieses beeindruckende Hochtal mit dem wunderschönen See Lagh da […]

Weiterlesen

Wanderung zu den Jöriseen – blaue Augen in urgewaltiger Gebirgslandschaft

Selten hat mich eine Wanderung mehr beeindruckt als die Wanderung zu den Jöriseen. Nur wenige Kilometer von Davos entfernt zeigt sich die Natur hier in einer ursprünglichen und urgewaltigen Form. Hier herauf führt keine Straße, keine Seilbahn bringt Massen von Touristen auf den Gipfel, keine Berghütte versperrt den Blick auf […]

Weiterlesen

Heimatkunde in Graubünden – Saas und das Museum Nutli Hüschi!

Muss man in Davos immer nur Wandern oder Skifahren? Mitnichten… man kann auch mal etwas für die Bildung tun und so stand am Sonntag etwas Walser Heimatkunde auf dem Programm. Unser kleines Grüppchen besichtigte die Gemeinde Saas im Prättigau und das Heimatmuseum Nutli Hüschi in Klosters. Der Kleinbus holt uns direkt […]

Weiterlesen
1 2