Wanderbares Deutschland 2021 – 204 Seiten Lust aufs Wandern

Seit kurzem findet es man im Zeitschriftenregal: das NATURE FITNESS Sonderheft Wanderbares Deutschland 2021. Und ganz im Sinne der momentanen Situation in Deutschland heißt das diesjährige Leitthema: die Heimat neu entdecken. Ich habe mich mal durch die “Bibel für Wanderfans” gelesen und mir auf 204 Seiten Lust aufs Wandern und Inspirationen für den Sommerurlaub geholt.

Corona und die Auswirkungen auf das Wandern

Die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen auf das Wandern ist ein großes Thema der aktuellen Ausgabe. Dazu wurden prominente Wissenschaftler, Wanderführer und Touristiker befragt. An den “Wander-Hotspots” ist zunehmend “Besucherlenkung” gefragt, da es dort immer mehr Beeinträchtigungen der Umwelt ergeben: Müll, wildes Parken und mehr Verkehr. Aber auch auf die Arbeit der Ehrenamtlichen, ohne die unsere Naturräume gar nicht erlebbar wären, hat die Corona-Pandemie Auswirkungen. Es wäre wichtig, dass die Politik diese Arbeit für die Gemeinschaft auch anerkennt und z. B. mit bundeseinheitlichen Regelungen die Arbeit in den Vereinen erleichtert.

Cover “Wanderbares Deutschland”

Doch die Corona-Pandemie hat vor allen Dingen auch folgendes bewirkt: “Warum in die Ferne schweifen, denn das Gute liegt so nah?” Dieses Goethe-Zitat hat ist zur Zeit für viele gültiger als je. Und Deutschland ist ja auch wirklich vielseitig und spannend. Deshalb werden sich im Sommer 2021 viele aufmachen, unsere Heimat neu zu entdecken. Da kommt das NATURE FITNESS Sonderheft “Wanderbares Deutschland” zur Inspiration und zur Planung des Sommerurlaubes gerade zum rechten Zeitpunkt.

Unsere Heimat neue entdecken

Ganz schön schön hier… heißt es auf den 13 Seiten zum Westerwald. Was mich besonders freut, denn ich wohne ja am Rande dieser tollen, aber oft unterschätzten Wanderregion. Der Westerwald ist dann auch eines der vier Specials, denen “Wanderbares Deutschland” in der Ausgabe 2021 extra viel Platz einräumt. Dazu gesellen sich die Specials des Reiselandes Niedersachsen, das “Wandersüden Special” des Wanderlandes Baden-Württemberg und das Special zur Gesundheitsregion Franken.

Aber auch über die Specials hinaus ist das Magazin mit wunderbaren Wanderdestinationen innerhalb Deutschlands gespickt. Unterteilt in Deutschlands Süden und Deutschlands Norden geht es einmal quer durch die Republik. Die vielen schönen Bilder und die spannenden Informationen zu den zahlreichen lohnenden Wandertouren machen einfach Lust darauf, nach draußen zu gehen. Hier wird man in nahezu jeder Region fündig. Interessant auch die Übersicht über die neuen Qualitätswege Wanderbares Deutschland 2020/2021.

Die Leading Quality Trails – Prädikatswege in Europa

Aber nicht nur in Deutschland gibt es Qualitätswege. Wanderbares Deutschland 2021 beschäftigt sich auch mit den “Leading Quality Trails – Best of Europe”. Auch diesen “wanderbaren” Wegen, zum Beispiel dem Escapardenne Trail in Luxemburg widmet das Magazin einige Seiten. Und dann geht es noch zu unseren Nachbarn ins Tannheimer Tal und nach Südtirol.

Abschließend folgt noch ein kleiner “Servicebereich” mit einer Kaufberatung zu Outdoorschuhen, Rucksäcken, Ferngläsern, Wanderbekleidung und Büchern. Und eine Deutschlandkarte, in der die im Heft beschriebenen Wanderungen übersichtlich und mit Seitenzahlen bezeichnet sind.

Kurzinfo Sonderheft “Wanderbares Deutschland”

  • Herausgeber: Ulrich Pramann c/o NATURE FITNESS
  • Chefredakteur: Lutz Bormann
  • Kooperationspartner: Deutscher Wanderverband e.V.
  • Preis Deutschland: 5,90 €
  • Preis Österreich: 6,50 €
  • Preis BeNeLux: 6,89 €
  • Preis Schweiz: 8 sfr
  • Erscheinungsweise: 1 x jährlich

Wanderbares Deutschland – mein Fazit

Wir möchten Sie gerne inspirieren… mit dieser Überschrift beginnt Herausgeber Ulrich Pramann sein Vorwort. Und ja, bei mir zumindest hat das funktioniert! 204 prallvolle Seiten, die unheimlich viel Lust aufs Wandern machen. Einen kostenfreien “Online-Blick” ins Heft könnt Ihr hier riskieren.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.