Ab heute (20.03.2019) im Handel - Wanderbares Deutschland 2019

Wanderbares Deutschland 2019 – Entdeckerlust

[Werbung*] Heute kommt es in den Handel: das NATURE-FITNESS Sonderheft Wanderbares Deutschland 2019. Und wie schon im letzten Jahr hatte ich Gelegenheit, einen Blick in die Bibel für Wanderfans zu werfen. Was ich darin gefunden habe? 180 Seiten Entdeckerlust und eine kleine Überraschung für alle Fans von Outdoorsuechtig.de.

180 Seiten Entdeckerlust

Ab heute (20.03.2019) im Handel - Wanderbares Deutschland 2019
Ab heute (20.03.2019) im Handel – Wanderbares Deutschland 2019

180 Seiten Entdeckerlust – das ist das Motto des diesjährigen Jahresmagazins. Nun muss man Entdeckerlust ja in mir nicht unbedingt erwecken. Trotzdem beginne ich neugierig zu blättern. Es beginnt mit eindrucksvollen Bildern: Die Natur als Kraftquelle. Ich überfliege die Tipps fürs Wandern bei Hitze. Oh ja, unser Wandblogger-Barcamp am Diemelsee wird auch erwähnt! Es folgt eine Übersicht über Wandermarathons und 24 h Wanderungen 2019. Und so reiht sich ein interessantes Thema an das andere. Ich finde Informationen zum Deutschen Wanderabzeichen und zum 120. Deutschen Wandertag. Ich bin erstaunt, wie viele neue Qualitätswege Wanderbares Deutschland im Jahr 2018 hinzu gekommen sind. Schon auf den ersten Seiten finde ich eine breite Themenvielfalt und so geht es dann auch weiter.

Im Dossier: Wandern & Genießen

Wandern und Genießen
Der Genuß sollte beim Wandern nicht zu kurz kommen

Wusstet Ihr, was ein “Mächler” ist? Ich lese das Wort zum ersten Mal. Im entsprechenden Artikel werde ich über traditionelles Handwerk, Outdoor-Erlebnisse und Heimatgefühle in Pfronten im Allgäu aufgeklärt. Im Dossier Wandern & Genießen finde ich unter anderem den Fränkische Rotwein Wanderweg, die Traumpfädchen im Rhein-Mosel-Eifel-Land, das Bliesgau und den Alpe Adria Trail. Immer mit dem Schwerpunkt Genuss, der ja Wanderern im Allgemeinen sehr wichtig ist.

Die schönsten Wanderziele in Nord und Süd

Nun geht es “ins Eingemachte”. Wanderbares Deutschland 2019 stellt, unterteilt in Nord und Süd, die schönsten Wanderziele Deutschlands vor. Und gleich zu Beginn ein umfassender Artikel über Mecklenburg-Vorpommern. Diesen lese ich mit besonderem Interesse, da mich eine meiner nächsten Wanderreisen wohl dorthin führen wird. Aber auch den Bericht über den Rheingauer Klostersteig verschlinge ich, denn auf dieser kleinen aber feinen Pilgertour habe ich den Autor Uli Pramann im letzten Jahr im Rahmen einer Pressereise kennengelernt. Die Berichte sind sorgfältig recherchiert, anschaulich bebildert und geben so einen umfassenden Eindruck über die jeweilige Tour oder die Wanderregion.Zu jedem Thema gibt es einen Infokasten mit zusammenfassenden Informationen, wichtigen Links und Kartenausschnitten. Klasse! Und so entdecke ich 15 Wanderziele in ganz Deutschland und lasse mich inspirieren. Im Anschluss an die beiden Kapitel Nord und Süd, werden einige Kurzwege vorgestellt. Diese erfordern keine ausgefeilte Planung und eignen sich somit besonders für Kurzentschlossene.

Wanderbares Deutschland 2019 - Mecklenburg Vorpommern
Der Beitrag über Mecklenburg-Vorpommern macht mir Lust auf eine meiner nächsten Wanderreisen

Im Serviceteil: Kaufberatung

Im relativ kurz gefassten Serviceteil findet der Leser Tipps für den Kauf von Wanderschuhen, Wanderbekleidung, Rucksäcken, Teleskopstöcken und Büchern. Hier sollte man allerdings keine ausführlichen Testberichte erwarten. Der Schwerpunkt von Wanderbares Deutschland liegt eindeutig auf den Wanderungen und Wanderregionen und ich finde, das ist auch gut so. Der Serviceteil endet mit einer zweiseitigen Deutschlandkarte, in der die im Heft beschriebenen Wanderungen verzeichnet sind, und dem Impressum. Hier findet man auch die Möglichkeit, bereits früher erschienene Ausgaben nachzubestellen.

Und die versprochene Überraschung?

Ach ja, da war doch noch was… hatte ich Euch nicht eine Überraschung versprochen? Und diese Überraschung hat mit meinem Blog zu tun. Ich hatte nämlich die Gelegenheit, dem Magazin zehn Fragen zu beantworten, und mich und Outdoorsuechtig.de den Lesern von Wanderbares Deutschland vorzustellen. Wie bin ich zum Bloggen gekommen, was treibt mich an, lohnt sich Bloggen finanziell und was sind meine liebsten Ziele? Das und mehr lest Ihr im Artikel 10 Fragen an Wander-Blogger. Außer meinen Antworten findet Ihr hier auch die von Karolin (Lina Luftig), Bianca (Lebedraußen) und Markus (Schöne Aussicht). Oftmals werden wir Blogger als Konkurrenz für traditionelle Print-Medien angesehen. Der Artikel in Wanderbares Deutschland und mein heutiger Blogpost sind ein Beispiel für gegenseitigen Respekt und Wertschätzung.

Zehn Fragen an Wander-Blogger
Überraschung – Zehn Fragen an (vier) Wander-Blogger

Kurzübersicht Wanderbares Deutschland 2019

  • Erscheinungsdatum: 20.03.2019
  • Deutschland: 5,90 €
  • Österreich: 6,50 €
  • Schweiz: 8 sfr
  • BeNeLux: 6,80 €
  • Herausgeber: Ulrich Pramann c/o NATURE FITNESS
  • Chefredakteur: Lutz Bormann
  • Kooperationspartner und Markeninhaber: Deutscher Wanderverband
  • Auflage ca. 62.000
  • Hier geht es zur Online-Präsenz
Outdoor Blogger Codex Siegel

* Das Jahresmagazin “Wanderbares Deutschland 2019″ wurde mir vom Herausgeber Ulrich Pramann zum Zwecke dieser Rezension kostenlos zur Verfügung gestellt. An dieser Stelle vielen Dank! Die Kooperation hat mein Urteil nicht beeinflusst und ich gebe hier ausschließlich meine persönliche Meinung wieder.

Transparenz und Offenheit sind mein Credo und somit Verpflichtung bei allem, was ich schreibe, dazu habe ich mich durch das Unterzeichnen des Outdoor Blogger Codex verpflichtet.

5 Kommentare

  1. Hallo Jörg,
    Vielen Dank für deinen Beitrag. Ich kaufe mir dieses Heft jedes Mal gern, bekomme es aber oft gar nicht mit, dass es herausgekommen ist. Nun habe ich auch schon ein eigenes Exemplar .
    Liebe Grüße
    Aurora

  2. Hi Jörg,

    herzlichen Glückwunsch zu deinem Auftritt im Buch.
    Ich kann nur jedem Nahe legen, direkt auf deinen Blog zu gehen, denn hier kann man auch noch Fragen an dich stellen und bekommt prompt qualitativ hochwertige Antworten.

    Weiter so und alles Gute!

    1. Hallo Alex!

      vielen herzlichen Dank für den Glückwunsch und das tolle Kompliment. Ja, ich bemühe mich tatsächlich immer zeitnah zu antworten und da ich die Wege alle selbst erwandert und die Ausrüstungsteile selbst getestet habe, kann ich auch meist Auskunft geben. Die Kommunikation mit meinen Lesern ist mir sehr wichtig!

      Herzliche Grüße, Jörg

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.