Heimatkunde in Graubünden – Saas und das Museum Nutli Hüschi!

Muss man in Davos immer nur Wandern oder Skifahren? Mitnichten… man kann auch mal etwas für die Bildung tun und so stand am Sonntag etwas Walser Heimatkunde auf dem Programm. Unser kleines Grüppchen besichtigte die Gemeinde Saas im Prättigau und das Heimatmuseum Nutli Hüschi in Klosters. Der Kleinbus holt uns direkt […]

Weiterlesen
Wandern auf der Via Spluga - Val San Giacomo

Via Spluga Etappe 4 – durchs zauberhafte Val San Giacomo

Die letzte Nacht haben wir im Hotel Locanda Cardinello verbracht und es fällt schwer, von seinem Besitzer Martino Abschied zu nehmen. Noch dazu steht heute die 4. und damit leider schon letzte Etappe der Via Spluga an. Dieser Kultur- und Weitwanderweg, der das schweizerische Graubünden mit der italienischen Lombardei verbindet, […]

Weiterlesen
Suransunsbrücke auf der Via Spluga

Via Spluga Etappe 1 – Hohen Rätien und Viamala-Schlucht

Schon sehr lange haben wir uns auf dieses Wanderhighlight im schweizerischen Graubünden gefreut. Die Via Spluga ist ein 65 Kilometer langer Kultur- und Weitwanderweg, der zumeist in vier  Etappen erwandert wird. Dabei überschreitet man den 2115 Meter hohen Splügenpass und überquert dort die Grenze nach Italien. Die Via Spluga – […]

Weiterlesen

Mit den Schneeschuhen durch den GWunderwald Davos

Nachdem ich das Langlaufen in Davos am Freitag und Samstag ausprobieren durfte, folgte am Sonntag mit den Schneeschuhen die nächste Premiere. Eigentlich war eine Tour im Pischa geplant, doch das Wetter machte uns einen kleinen Strich durch die Rechnung. Damit wir aber nicht auf das Schneeschuhwandern in Davos verzichten mussten, […]

Weiterlesen
Langlauf in Davos

Langlauf in Davos – zum ersten Mal auf schmalen Brettern

Langlauf in Davos – im Graubündner Wintersportparadies habe ich mich zum ersten Mal auf die schmalen Bretter gewagt. Zum ersten Mal ist nicht ganz richtig. Vor ewigen Zeiten habe ich bei der Bundeswehr mal auf Langlaufskiern gestanden. Die hatten damals noch eine Seilzugbindung. Das war Mitte der 80er. Und nun, […]

Weiterlesen
Am Pass des Val di Campo stürzt sich der Bach in die Tiefe.

Herbstliche Wanderung ins Val di Campo

Die Wanderung ins herbstliche Val di Campo ist unter Urlaubern wie Einheimischen gleichermaßen beliebt. Das Val di Campo liegt im südlichsten Zipfel des Kantons Graubünden und kann leicht vom Val Poschiavo (Puschlav) aus erreicht werden. Anfang Oktober hatte ich die Gelegenheit, dieses beeindruckende Hochtal mit dem wunderschönen See Lagh da […]

Weiterlesen

Wanderung zu den Jöriseen – blaue Augen in urgewaltiger Gebirgslandschaft

Selten hat mich eine Wanderung mehr beeindruckt als die Wanderung zu den Jöriseen. Nur wenige Kilometer von Davos entfernt zeigt sich die Natur hier in einer ursprünglichen und urgewaltigen Form. Hier herauf führt keine Straße, keine Seilbahn bringt Massen von Touristen auf den Gipfel, keine Berghütte versperrt den Blick auf […]

Weiterlesen
1 2